Messeneuheiten von der LivingKitchen 2017 - Teil 2

(Kommentare: 0)

LivingKitchen - Das internationale Küchenevent

Hier darf ich Euch den zweiten Teil unseres diesjährigen Messebesuchs zeigen.

Mit dabei, tolle Produkte von Miele, Bora, next125 und Novy! Viel Spaß beim lesen.

 

Miele wertet die Einstiegsmodelle seiner Herde und Backöfen auf

Mehr Leistung, mehr Komfort und mehr Eleganz bietet die neue „Active“-Einstiegsserie bei Herden und Backöfen. Mit einem Volumen von 76 Litern verfügen die Neuen über einen extragroßen Garraum. Aufgewertet ist auch das Gerätedisplay mit Uhr, Drehknebeln und Touchtasten.

Mit der „SmartLine“-Geräteserie setzt Miele neue Designakzente für die hochwertige Küche. Induktionskochfeld, dazu Barbecue Grill, Teppan Yaki. Gasbrenner oder Induktions-Wok, damit offenbart Miele mit der SmartLine eine große Kombinationsvielfalt. So sind alle Einzelmodule untereinander sowie mit einem Tischlüfter kombinierbar.

Alle SmartLine-Module sind 52 cm tief und haben eine rahmenlose Glaskeramikfläche für eine flächenbündige Installation. Die Tousch-Bedienung (SmartSelect) wird auf der schwarzen Glaskeramik erst sichtbar, wenn das Gerät in Betrieb ist.

Die SmartLine wie auch die Active-Geräte kommen im Frühjahr 2017 auf den Markt.

 

 

Das neue BORA Professional – für mich das Superhighlight der LivingKitchen 2017

Die BORA Lüftungstechnik GmbH stellte zur Kölner Möbelmesse 2017 und zum zehnjährigen Firmenbestehen eine weitere sensationelle Produktinnovation vor.

Das neue BORA Professional präsentiert sich mit elektrischem Kochfeldabzug, intelligenter Bedienführung und ist ein echtes, modulares Highend-System aus sechs Komponenten. Eine grundlegende Neuerung ist der Wechsel von einem bisher mechanischen zu einem elektrischen BORA System. Wird eine Kochstelle eingeschaltet, öffnet sich leise und automatisch die Verschlusskappe.

Das Herzstück des Systems sind die Knebel mit dem User Interface auf der Frontfläche, die eine smarte Bedienerführung ermöglichen. Die Temperatur wird auf dem Knebel angezeigt und lässt sich dort mit einer Kombination aus Touch- und Drehbedienung justieren.

Kompromisslose Qualität ist garantiert: alles, was aussieht wie Edelstahl, ist auch Edelstahl. Ab Mai 2017 auch bei uns erhältlich.

 

 

Mehr Wertigkeit. Mehr Kreativität. next125.

In den Küchen von next125 steckt die Liebe zum Detail. Ausgehend von den Werten des Bauhauses werden Handwerk, Technik und Architektur auf höchstem Niveau miteinander verbunden und das bei modernster industrieller Fertigung.

Bei next125 spielt der Faktor Materialität eine entscheidende Rolle. Gemäß dieser Philosophie werden hochwertige Lacke, Glas, Echtholzfurniere oder Keramik bevorzugt zur Oberflächengestaltung eingesetzt.

Eine wunderbare Verbindung ist der Einsatz von Farbe und geometrischen. Für das neue Kampagnenmotiv setzen die Planer von next125 bewusst auf ein intensives Farberlebnis und verwenden die Farbe Safrangelb für die ganze Küche. Lediglich bei der Arbeitsplatte findet das Material Keramik in der Farbe Grafit Einsatz. Komplett grifflos mit TIP-ON und der neuen Korpushöhe 87,5 cm geplant, entsteht eine bewusst reduzierte, kubisch-geradlinige Formensprache.

 

 

Novy und die Evolution des Dunstabzugs

Schräg an der Wand über dem Kochfeld angebracht lassen Kopffreihauben auch für große Menschen genug Platz am Herd.

Zum Start in die Küchensaison 2017 hat Novy die erfolgreiche Vision jetzt überarbeitet. Die neuen Modelle sind nicht nur im Design überarbeitet, sondern auch technisch bis ins Detail weiter optimiert worden.

Da Niedrigenergie-Wohnungen beliebter und Umluftlösungen immer gefragter werden, gibt es die neue Vision jetzt in der Standardversion für den energiesparenden Umluftbetrieb. Dank der optimierten Motorsteuerung erzielen die neuen Vision-Modelle eine bessere energetische Bewertung und erfüllen alle Voraussetzungen für die Energieeffizienzklasse A+.

Trotz dieser Leistungssteigerung konnte mit konstruktiven Modifikationen des Motorgehäuses und der verwendeten Geräuschdämpfung der Geräuschpegel um weitere 2dB(A) gesenkt werden.

 

 

Wenn Sie Fragen haben, eine Marke oder ein Produkt näher kennenlernen wollen, melden Sie sich einfach bei mir oder meinem Team, wir freuen uns auf Sie.

Ihre Kerstin Janik

Zurück

Einen Kommentar schreiben